Dieses Zenphoto-Blog nun hier auf Internetblogger.de - Webhoster gewechselt
 2017. April 20. 01:39      Kommentare: 0           

Hallo lieber Leser! Ich habe vor kurzem den Webhoster gewechselt und selbstverständlich installierte ich das Zenphoto-Blog nochmals auf einer Subdomain bei All-inkl. neu. Am Blog hier liegt mir etwas und so darf es weiterhin existent bleiben. Ausserdem wurde der Artikel zum Thema Adsense in Zenphoto schon fast 900 Mal aufgerufen. 

Für dieses kleine Blog ist es sehr gut, würde ich meinen. 

Zenphoto CMS Blog: Google Adsense, CookieBar, Social Sharing und mehr
 2017. Januar 30. 01:11      Kommentare: 4           

Hallo lieber leser! Hier im Zenphoto-Blog passierte gestern eine ganze Menge und ich habe das Blog etwas attraktiver für die Leser sowie flüchtige Besucher gemacht. Ich habe solches umgesetzt wie eine neue Cookie Bar, Google Adsense Anzeigen und Social Share Buttons und darauf möchte ich hier noch einmal kurz eingehen und als Fazit des Gemachten zusammenfassen. 

Zenphoto News-Startseite

 

So sieht es jetzt auf meiner News-Startseite dieses Blogs aus. News können als Artikelanleser mit Bild angezeigt werden. Dafür musst du einen Pagebreak beim Bloggen machen. Zudem solltest du dabei noch einen Haken bei "Gekürzt bei Pagebreak" setzen. Dann gilt das für die News-Startseite. 

Social Share Buttons Plugin-Lösung für Zenphoto CMS-Blog
 2017. Januar 29. 19:14      Kommentare: 2           

Hallo lieber Leser! Heute blogge ich hier im Zenphoto-Blog etwas mehr und ausgiebiger, denn es auch einiges zu berichten gibt. Ich habe hier eine Social Share Button Lösung umgesetzt und lasse nun die Social Share Buttons verschiedener Social Networks in den Dateien wie image.php, news.php und pages.php meines Libratus-Themes anzeigen.

Social Share Buttons Lösung für Zenphoto CMS-Blog

Wie installierst du ein Zenphoto-Plugin richtig
 2017. Januar 29. 16:57      Kommentare: 1           

Hallo lieber Leser! Das Zenphoto CMS kann durch allerhand Plugins erweitert und aufgepeppt werden. Diese Plugins bekommst du teilweise unter http://zenphoto.org oder im nicht mehr unterstützten GitHub-Repository. Den Link dorthin gibt es aus dem Zenphoto.org-Plugin-Verzeichnis, wenn es ein nicht mehr supportendes Plugin ist. 

Ich möchte dir im Folgenden verraten wie du ein Zenphoto-Plugin problemlos installieren kannst, denn das probierte ich bereits für uns aus.

Zenphoto Plugins zpCookieConsent und Google Adsense Integration
 2017. Januar 29. 16:11      Kommentare: 0           

Hallo lieber Leser! Falls du ein Zenphoto-Blog betreibst, musst du sicherlich auch eine Cookie Bar haben. Denn wenn du mit Adsense und Co. oder einfach ein paar Social Share Buttons arbeitest, brauchst du laut Google eine solche CookieBar.

Das ist beim Zenphoto CMS ohne Weiteres möglich und du schaust dir einfach das Zenphoto-Plugin unter https://github.com/acrylian/zp_cookieconsent an. Dieses Plugin wird ins Verzeichnis /plugins zum FTP-Account gebracht. Du lädst das Verzeichnis Cookieconsent und die eine php-Datei mit hoch.

Kategorien





Jobs aus IT und eCommerce

Impressionen aus Rostock und der HanseSail in Warnemünde

Latest News
Latest Comments
Popular Images  
Latest Images (ID)  
Latest Images (Pub. Date)
Top Rated Images  
Latest Updated Albums