2017. Januar 29. 11:02      Kommentare: 0           

Hallo lieber Leser! Auch hier im Zenphoto-Blog möchte ich mein Glück versuchen, indem ich nach neuen Teilnehmern für die aktuelle Blogger-Tipps-Blogparade unter https://internetblogger.de/2016/11/blogparade-blogger-tipps-fuer-blogbeginner-mache-mit/ suche. Diese Aktion habe ich bereits 2016 ins Leben gerufen und erhoffte mir schon noch meine 20 Teilnehmer, zu denen es noch nicht kam.

Aus diesem Grunde habe ich die Dauer der Blogger-Tipps-Blogparade bis Ende April 2017 gerne verlängert. Das ist auch für mich wiederum etwas besser, noch mehr Werbung für diese Blogparade zu machen. Hier im Blog gab es solche Details noch nicht und heute hole ich es nach, wenn ich schon hier bin. 

Inhalte der Blogparade zu den Erfahrungstipps für Neublogger

Blogparade für beginnende BloggerInnen mit Tipps

Als Inhalte kann ich definieren, dass es um Tipps für beginnende BloggerInnen geht. Es sind alle Erfahrungstipps abgefragt, die du als erfahrener Blogger auch nur haben könntest. Solche Fragen kannst du gerne in deine Teilnahme miteinbeziehen.

Fragen zur Blogparade

  1. Woher nehme ich Blogbilder?
  2. Welchen Webhoster nehme ich und wie stelle ich das an mit dem guten Webhosting?
  3. Wie oft muss ich denn bloggen?
  4. Woher habe ich die Motivation auch noch nach etlichen Jahren als Blogger und Schreiberling?

Solche und ähnliche Fragen kannst du mir und meinen Stammlesern des Internetblogger.de gerne beantworten. Noch fiel die Teilnahme gering aus, aber ich erhoffe mir dennoch mehr Erfolg. Wenn ich vielleicht noch weitere 10 Werbeposts für diese Aktion erstelle, wird es vielleicht etwas bringen. Im Portfolio von mir ist noch massenhaft Platz für Bekanntmachungen dieser Art.

Bei einer solchen Blogparade können unheimlich viele Erfahrungstipps zusammenkommen, wenn vielleicht bis zu 30 Blogger mit dabei sind. An diese Anzahl muss ich erst noch kommen, denn dieses Mal scheint es nicht einfach zu sein. Ich werde noch mehr bekannt machen und vielleicht nochmals in den SocialMedia Kanälen von mir, demnach auf Twitter, Facebook, G+, Pinterest und auch noch Xing. Wenn das nicht ausreicht, dann weiss ich auch nicht!

Bloggen als Beginner

Ja, das war bei mir vor gut 10 Jahren und auch an diese Zeiten kann ich mich entsinnen. Man hat damals vor sich hin gebloggt, ohne etwas Ahnung von der Artikelstruktur und dem SEO für Posts oder gar SocialMedia zu haben. Erst später kamen sie alle um die Ecke, Facebook, Twitter und Google Plus. Das kam alles auf einmal und jeder tummelte sich auf einmal in solchen Social Networks.

Vielleicht bist du auch schon so ein alter Hase als Blogger und würdest doch bestimmt gerne ein paar Blogger-Tipps verraten. So richtige Geheimnisse dürfte es da aber nicht mehr geben, denn im Internet und bei einer stundenlangen Google-Recherche wird man bereits über unzählige Blogger-Tipps stolpern. Das ist einmal Fakt!

Aber deine persönlichen Blogger-Erfahrungen zählen nach wie vor und wie erlebtest du das Bloggen, vor allem anfangs?

Mein Fazit zur Blogger-Tipps-Blogparade

Falls du dich jetzt angesprochen fühlst, nehme daran teil und verrate deine Blogger-Tipps für Anfänger im Blogging. Du vernetzt dich mit Internetblogger.de und den anderen Teilnehmern, falls sie verlinkt werden. Ansonsten habe Spass bei der Blogparade und schaue nach dem Feedback.

Freue mich auf deine Teilnahme!

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Alexander Liebrecht

 

 


Ähnliche news


Kategorien





Jobs aus IT und eCommerce

Nicht bewertet

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen:

Code

*Pflichtfelder



Impressionen aus Rostock und der HanseSail in Warnemünde

Latest News
Latest Comments
Popular Images  
Latest Images (ID)  
Latest Images (Pub. Date)
Top Rated Images  
Latest Updated Albums