2015. August 02. 23:44      Kommentare: 1           

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist eine neue Version des ZenPhoto CMS online und man sollte sich dieses Sicherheits-und-Wartungs-Release antun. Ich konnte heute ohne Probleme upgraden und es stehen noch weitere englische Infos dazu hier hinterm Link.

Es gab dabei auch Updates für etliche Übersetzungen, wie auch die deutsche, sodass die deutschen Nutzer nicht etwa zu kurz kommen. Bevor ihr updatet, machte eine Datenbank-Sicherung und danach habe ich die neuen Dateien auf den Webspace hochgeladen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man noch ein Backup des FTP-Inhaltes machen, falls mal was passieren sollte. So hätte man zwei gute und hilfreiche Backups für den Fall der Fälle.

Nachdem Hochladen der Files navigiert doch gleich zu eurer Installation im Browser und ihr werdet dort schon mal den Updater finden. Es wird euch gleich angezeigt, was das System, eure ZenPhoto-Installation hergibt. Das gilt es dann, zu checken und auf Weiter zu klicken. Das ganze Updaten dauert nur 10 Minuten.

Ihr müsst nach dem erfolgreichen Updaten im Backend von ZenPhoto auf der Admin-Seite unter Überblick-->Verwalten, die Dateien auf dem Server schützen. Dort wird es dazu eine Option geben, die ich nachher nicht mehr finden konnte. Jedenfalls werdet ihr auch nach dem Updaten darauf hingewiesen, daher achtet auf alle Hinweise im Updateprozess. Das sollte auch schon gewesen sein und im Backend wird euch dann die aktuelle Version 1.4.9 angezeigt. 

Da die Sicherheit eines CMS nun mal vorgeht, sollte man auch hierbei reagieren und schnellstens updaten, vor allem wenn es um die Sicherheitsbedenken geht.

Wenn ihr aktualisiert habt, könnt ihr euch weiterhin eurer Galerie und dem ZenPhoto-Blog widmen und posten, posten sowie Bilder veröffentlichen. Ich war ja gestern am Ostseestrand hier in Neuhaus, nähe Ribnitz-Damgarten und konnte etliche Bilder machen, die ich dann hier nach und nach im Album für RDG einstellen werde. Vielleicht heute schon wandern weitere Bildchen sowie Fotos ins Album, damit es hier ein bisschen frischerer Wind weht.

Also dann euch viel Spass mit eurem ZenPhoto-CMS.

by Alexander Liebrecht

 

 


Ähnliche news


Kategorien





Jobs aus IT und eCommerce

Nicht bewertet

1 Kommentar

Alex L: zu 2015. August 03. 01:23

Ich habe hier im ZenPhoto-Blog auch noch ein cooles Theme installiert. Das hat alles, was ich derzeit in ZenPhoto brauche und es gibt sogar SocialMedia Buttons, mit welchen man die Inhalte meines Blogs teilen kann.


Kommentare werden supportet, es gibt im Frontend auf der Startseite die Slideshow und ansonsten sieht es schon ganz passabel aus, wie ich finde. Ich werde es bei diesem sehenswerten Template belassen und habe es auch als Haupttheme eingestellt.


Ich müsste nur noch eine neue Seite mit dem Datenschutz realisieren, weil ich hier Social Media Buttons habe. Später werde ich auch noch G-Analytics nutzen, wobei man spätestens da eine gute Datenschutzerklärung braucht.

Kommentar hinzufügen:

Code

*Pflichtfelder



Impressionen aus Rostock und der HanseSail in Warnemünde

Latest News
Latest Comments
Popular Images  
Latest Images (ID)  
Latest Images (Pub. Date)
Top Rated Images  
Latest Updated Albums