2017. Januar 29. 19:14      Kommentare: 2           

Hallo lieber Leser! Heute blogge ich hier im Zenphoto-Blog etwas mehr und ausgiebiger, denn es auch einiges zu berichten gibt. Ich habe hier eine Social Share Button Lösung umgesetzt und lasse nun die Social Share Buttons verschiedener Social Networks in den Dateien wie image.php, news.php und pages.php meines Libratus-Themes anzeigen.

Social Share Buttons Lösung für Zenphoto CMS-Blog

Das war diese Social Share Plugin-Lösung von GitHub unter https://github.com/acrylian/scriptless-socialsharing und das solltest du dir mal ansehen.

Wie wird das Social Share Plugin denn installiert?

Das ist ganz einfach und du lädst es von Github herunter, entpackst es lokal und lädst das Plugin-Verzeichnis und die eine Plugin-Datei ins Verzeichnis /plugins zum Server hoch. Danach suchst du nach diesem Plugin, was im Reiter "Social" im Backend von Zenphoto, dort unter Plugins ist, und stellst die sozialen Netzwerke ein, die du brauchst. 

Dann bindest du diesen PHP-Code in den oben erwähnten Dateien an der dementsprechenden Stelle ein. Es wird auch in der Sidebar oder eben nach den Kategorien der Sidebar sein. Schaue dich in diesen Dateien genauer um und suche nach der passenden Stelle für die Social Share Buttons. Hier ist der PHP-Code.

<?php printScriptlessSocialSharingButtons(); ?>

Diesen Code demnach in den Files einbinden und zudem gehst du im Backend von Zenphoto zu der Admin-Startseite und löschst den HTML-Cache, falls bei dir welcher aktiv ist. Das dürfte schon ausreichen und deine Social Share Buttons werden im Frontend in einer Page, auf einer Bild-Seite und in jeder News angezeigt. Das ist eine coole Lösung und ich hoffe doch sehr, dass auf den Datenschutz geachtet wurde. In dem GitHub-Repository habe ich davon nichts gelesen.

Leider gibt es zu Zenphoto nichts von den Shariff Social Share Buttons, denn sonst wäre es mal hier passend und auch datenschutzkonform. 

Mal sehen, wie sich der OpenSource Markt rund um Zenphoto noch entwickeln wird. Denke bitte unbedingt an die CookieBar und eine rechtsgültige Datenschutzerklärung mit etlichen Social Networks als Erwähnungen. Die Datenschutzerklärung kannst du dir auf http://e-recht24.de generieren lassen und Details wie du die CookieBar einbinden kannst, findest du in den Blogposts dieses Zenphoto-Blogs. Also dann ran an die Arbeit!

Bei Fragen einfach hier gerne feedbacken.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Alexander Liebrecht

Wichtiger Hinweis

Damit diese Lösung funktioniert, musst du das Plugin html_meta_tags auf aktiv stellen. Das Plugin dürfte aber zum Kern der Zenphoto Software gehören. Suche danach im Backend von Zenphoto unter Plugins und setze es auf aktiv.


Ähnliche news


Kategorien





Jobs aus IT und eCommerce

Nicht bewertet

2 Kommentare

Malte (acrylian): zu 2017. Februar 22. 10:58

"ich hoffe doch sehr, dass auf den Datenschutz geachtet wurde. In dem GitHub-Repository habe ich davon nichts gelesen."
Es ist scriptlos, d.h. lädt entsprechend nichts externes von irgendwelchen Diensten, das ist ja genau der Datenschutzpunkt dabei! Erst wenn du etwas teilst, wird es zum Dienst übertragen (und funktioniert natürlich nur, wenn du dort eingeloggt bist). Der Unteschied zu Buttons wie Shariff ist nur, dass es keinen Counter gibt (den es bei z.B. Twitter ohnehin nicht mehr gibt).

Alexander Liebrecht: zu 2017. Februar 22. 13:52

Hallo Malte,
vielen Dank für dein Feedback und die Aufklärung. Ich habe auch daran geglaubt, dass der Datenschutz gewährleistet wird. Nun habe ich diese Share Buttons hier und das schaut ganz gut aus. Mehr brauche ich nicht.

Kommentar hinzufügen:

Code

*Pflichtfelder



Impressionen aus Rostock und der HanseSail in Warnemünde

Latest News
Latest Comments
Popular Images  
Latest Images (ID)  
Latest Images (Pub. Date)
Top Rated Images  
Latest Updated Albums